Vereinbarung über Nutzungsbedingungen

Dieses Dokument wurde zuletzt am 23. Oktober 2020 aktualisiert.

 

Takso (Takso GmbH, Poloweg 4, 85131 Pollenfeld, Deutschland, Eigentümer der Switchover Software im Folgenden als "Takso", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet) begrüßt Sie auf https://switchover.io (die "Webseite") und deren Dienstleistungen (einschließlich SDKs, APIs und verwandte Inhalte). 

 

Diese Nutzungsbedingungen (zusammen mit Takso's Datenschutzrichtlinie, Cookie-Richtlinie und Service Level Agreement, den "Nutzungsbedingungen" oder "Vereinbarung") regeln Ihre Nutzung der Webseite und der Services, Funktionen, Inhalte oder Anwendungen, die von Takso mit dem Produkt “Switchover” (zusammen mit der Webseite, den "Services") betrieben und dem Kunden (dem "Kunden", "Benutzer", "Sie" oder "Ihr") zur Verfügung gestellt werden. Unsere Datenschutzerklärung gemäß der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) ist Teil dieser Nutzungsbedingungen.

 

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Dienste nutzen. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Benutzer der Dienste und bilden mit ihrer Annahme einen verbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und uns.

 

Die Nutzung unserer Webseiten bzw. unserer Dienste (d.h. die Zustimmung zur Nutzung der Dienste durch Klicken auf "Anmelden bei..." oder "Konto erstellen" oder das Aufgeben einer Bestellung oder die Nutzung von oder den Zugriff auf Dienste) stellt Ihre Zustimmung und Ihr Einverständnis dar, an diese Nutzungsbedingungen und alle anderen Betriebsregeln, Richtlinien und Verfahren gebunden zu sein, die von uns von Zeit zu Zeit auf der Webseite veröffentlicht werden können.

 

Durch die Nutzung unserer Webseiten bzw. unserer Dienste bestätigen Sie den Erhalt unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Dienstleistungen auf der Webseite bestellt haben, die Webseite nutzen oder anderweitig eine elektronische Transaktion in Bezug auf die Dienstleistungen durchführen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie alle Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie über den Zugriff der Webseite erhalten. Durch die Nutzung unserer Webseite oder den Kauf unserer Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer Datenschutzrichtlinie verwenden und weitergeben dürfen.

 

Wenn Sie die Dienste im Namen einer juristischen Person, Organisation oder Firma ("Benutzerfirma") nutzen, dann bedeutet "Sie" oder "Kunde" die Benutzerfirma, und Sie binden die Benutzerfirma an diesem Vertrag. Darüber hinaus sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie die rechtliche Befugnis und Autorität haben, das Nutzer-Unternehmen an diese Nutzungsbedingungen zu binden, und Sie stimmen zu, im Namen des Nutzer-Unternehmens an die Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.

 

Bitte beachten Sie, dass Takso sich das Recht vorbehält, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen zu ergänzen oder zu ändern, vorausgesetzt, dass, falls solche Änderungen eine wesentliche nachteilige Änderung dieser Nutzungsbedingungen darstellen, wird Takso Sie per E-Mail oder durch Veröffentlichung einer Ankündigung auf der Webseite benachrichtigen. Ergänzungen und Änderungen gelten nur prospektiv, treten aber sofort in Kraft, wenn sie auf der Webseite veröffentlicht werden (sofern von uns nicht anders angegeben). Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite und Ihr Zugriff oder Ihre Nutzung der Dienste nach der Veröffentlichung der geänderten oder modifizierten Nutzungsbedingungen bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren und sich damit einverstanden erklären, an diese gebunden zu sein. Aus diesem Grund wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit (wann immer Sie die Dienste nutzen) überprüfen, um damit alle von uns vorgenommenen Änderungen, die für Sie bindend sind, zur Kenntnis zu nehmen.

 

Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzrichtlinie oder deren Änderungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Dienste nicht nutzen und sie sollten die Webseite verlassen und die Nutzung der Dienste sofort einstellen.

Diese Nutzungsbedingungen stellen die vollständige und ausschließliche Vereinbarung zwischen dem Kunden und Takso in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar. Sie ersetzen alle vorherigen oder gleichzeitigen mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen, Vorschläge und Zusicherungen in Bezug auf Takso oder jeden anderen Vertragsgegenstand, der unter diesen Vertrag fällt.

 

1.Teilnahmeberechtigung & Registrierung

 

1.1 Um auf die Webseite zugreifen zu können, können Kunden gebeten werden, bestimmte Registrierungsdetails oder andere Informationen anzugeben. Es ist eine Bedingung für Ihre Nutzung der Webseite, und Sie erklären und garantieren damit, dass alle von Ihnen angegebenen Informationen korrekt, aktuell und vollständig sind. 

 

1.2 Sie allein sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese Nutzungsbedingungen mit allen für Sie geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften in Einklang stehen und dass das Recht auf Zugang zu den Diensten widerrufen wird, wenn diese Nutzungsbedingungen oder die Nutzung der Dienste verboten sind oder wenn das Angebot, der Verkauf oder die Bereitstellung der Dienste im Widerspruch zu geltenden Gesetzen, Regeln oder Vorschriften steht. Darüber hinaus werden die Dienste von Takso nur für die Nutzung durch den Kunden angeboten und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Um Bestellungen aufzugeben oder auf die Dienste zuzugreifen oder diese zu erhalten, müssen Sie sich für ein Konto von Takso auf den Diensten registrieren (ein "Konto"). Kontoinformationen müssen korrekt, aktuell und vollständig sein und unterliegen unserer Datenschutzrichtlinie. Sie müssen Ihr Konto auf dem neuesten Stand halten, damit wir Ihnen Mitteilungen, Auszüge und andere Informationen per E-Mail oder über Ihr Konto zusenden können.

 

1.3 Wenn Sie einen Benutzernamen, ein Passwort oder andere Informationen als Teil unserer Sicherheitsverfahren eingeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt wird, müssen Sie diese Informationen vertraulich behandeln und dürfen sie nicht an Dritte weitergeben. 

In jedem Fall dürfen Sie dies nicht tun: 

(i) als Benutzername einen Namen einer anderen Person verwenden, mit der Absicht, sich als diese Person auszugeben; 

(ii) als Benutzername einen Namen verwenden, der den Rechten einer anderen Person als Ihnen unterliegt, ohne entsprechende Genehmigung;

(iii) als Benutzername einen Namen verwenden, der anderweitig anstößig, vulgär oder obszön ist. 

Sie müssen sich am Ende jeder Sitzung von Ihrem Konto abmelden. Sie sollten besonders vorsichtig sein, wenn Sie von einem öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer aus auf Ihr Konto zugreifen, so dass andere nicht in der Lage sind, Ihr Passwort oder andere persönliche Informationen einzusehen oder aufzuzeichnen.

 

1.4 Alternativ können Sie sich anmelden und in Ihr Konto einloggen, indem Sie die Ressourcen von Drittanbietern wie Google, GitHub, GitLab oder die Bitbucket-Schaltflächen auf der Seite "Anmeldung" verwenden. 

 

1.5 Das Nutzer-Unternehmen kann seinen Mitarbeitern oder Vertretern die Nutzung der Dienste gestatten, vorausgesetzt, sie nutzen die Dienste ausschließlich zum Nutzen des Nutzers-Unternehmens und halten sich an diese Vereinbarung. Das Nutzer-Unternehmen ist verantwortlich und haftbar für ihre gesamte Nutzung, ihren Zugang und die Einhaltung der Nutzungsbedingungen. Wenn Sie die Dienste im Namen eines Nutzers-Unternehmens nutzen, aber nicht mehr für das Nutzer-Unternehmen arbeiten, muss das Nutzer-Unternehmen Ihren Zugriff auf sein Konto und alle Dienste von Takso sofort beenden.

 

1.6 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie allein für die über Ihr Konto durchgeführten Aktivitäten verantwortlich sind, unabhängig davon, ob die Aktivitäten von Ihnen, Ihren Mitarbeitern oder einem Dritten (einschließlich Ihrer Auftragnehmer oder Vertreter) durchgeführt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, Takso unverzüglich über jede unbefugte Verwendung Ihres Benutzernamens oder Passworts oder jede andere Sicherheitsverletzung zu informieren. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen stellt eine Verletzung dieser Nutzungsbedingungen dar und stellt einen Grund zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos und Ihres Rechts zur Nutzung der Webseite gemäß Abschnitt 9 dar. Takso ist nicht haftbar für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus Ihrem Versäumnis ergeben, uns genaue Informationen zur Verfügung zu stellen oder Ihr Konto sicher zu halten.

 

1.7 Wir können Sie jederzeit per E-Mail oder über Ihr Konto auffordern, die Nutzung der Dienste zu ändern. Wenn Sie die von uns in der E-Mail dargelegten Bestimmungen nicht einhalten, hat Takso das uneingeschränkte Recht, Ihr Konto zu deaktivieren oder das Angebot der Dienste zu verweigern.

2. Inhalt

 

2.1 Für die Zwecke dieser Nutzungsbedingungen umfasst der Begriff "Inhalt" unter anderem Informationen, Daten, Texte, schriftliche Beiträge und Kommentare, Software, Skripte, Grafiken und interaktive Funktionen, die auf oder über die Dienste generiert, bereitgestellt oder anderweitig zugänglich gemacht werden. Für die Zwecke dieser Vereinbarung umfasst "Inhalt" auch alle Benutzerinhalte (wie unten definiert).

 

2.2 Alle von Benutzern in die Dienste eingestellten Inhalte (zusammenfassend "Benutzerinhalte"), ob öffentlich oder privat veröffentlicht, unterliegen der alleinigen Verantwortung (einschließlich ihrer Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Angemessenheit) der Person, die diese Benutzerinhalte erstellt hat. Sie erklären und garantieren, dass alle von Ihnen bereitgestellten Benutzerinhalte korrekt, vollständig und aktuell sind und allen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften entsprechen. Sie versichern und garantieren, dass die in Benutzerinhalten zum Ausdruck gebrachten Meinungen, die der Partei sind, die die Benutzerinhalte veröffentlicht hat, und nicht notwendigerweise die Meinung von Takso widerspiegeln. Takso ist nicht verantwortlich für (und hat keine Haftung in Bezug auf) jeglichen Benutzerinhalt. 

 

Sie erkennen an, dass alle Inhalte, einschließlich der Benutzerinhalte, auf die Sie über die Dienste zugreifen, auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie allein für daraus resultierende Schäden oder Verluste für Sie oder eine andere Partei verantwortlich sind. Sie sichern zu und garantieren, dass alle Ihre Benutzerinhalte mit diesen Nutzungsbedingungen übereinstimmen und übereinstimmen werden, und Sie stimmen zu, Takso und seine verbundenen Unternehmen und Lizenzgeber zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten für jegliche Verletzung dieser Zusicherung und Garantie. Wir garantieren nicht, dass Inhalte, auf die Sie auf oder über die Dienste zugreifen, korrekt sind oder sein werden. Wir sind nicht verpflichtet, Benutzerinhalte zu veröffentlichen oder zu verwenden, und behalten uns das Recht vor, Benutzerinhalte, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, nach eigenem Ermessen zu bearbeiten oder zu entfernen.

 

2.3 Die Dienste können Inhalte enthalten, die speziell von uns, unseren Partnern oder unseren Nutzern bereitgestellt werden, und diese Inhalte sind durch Urheberrechte, Marken, Dienstleistungsmarken, Patente, Geschäftsgeheimnisse oder andere Eigentumsrechte und Gesetze geschützt. Sie sind verpflichtet, alle Urheberrechtshinweise, Informationen und Einschränkungen, die in den Inhalten enthalten sind, auf die über die Dienste zugegriffen wird, zu beachten und einzuhalten.

 

2.4 Vorbehaltlich dieser Nutzungsbedingungen gewähren wir jedem Nutzer der Dienste eine weltweite, nicht ausschließliche, widerrufliche, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung (zum Herunterladen und lokalen Anzeigen) von Inhalten ausschließlich zum Zwecke der Nutzung der Dienste. Die Verwendung, Reproduktion, Änderung, Verteilung oder Speicherung von Inhalten zu anderen Zwecken als der Nutzung der Dienste ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch uns ausdrücklich verboten. Es ist Ihnen nicht gestattet, Inhalte zu verkaufen, zu lizenzieren, zu vermieten oder anderweitig für kommerzielle Zwecke oder in einer Weise, die die Rechte Dritter verletzt, zu nutzen oder zu verwerten.

 

2.5 Durch die Übermittlung von Benutzerinhalten an die Services (einschließlich der APIs und SDKs von Takso), mit Ausnahme von privat übertragenen Benutzerinhalten, die nicht weitergegeben werden, gewähren Sie uns eine beschränkte, weltweite, nicht-exklusive, widerrufbare, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung von Benutzerinhalten zum alleinigen Zweck der Ausführung und Bereitstellung der Services für den Benutzer bis zum Ablauf oder der Beendigung der Services, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Wir erkennen an und stimmen zu, dass die Verwendung, Reproduktion, Modifikation, Verteilung, Nutzung oder Speicherung von Benutzerinhalten für andere Zwecke ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Benutzers ausdrücklich verboten ist. Takso wird keine Benutzerinhalte verkaufen, lizenzieren, vermieten oder anderweitig für kommerzielle Zwecke oder in einer Weise nutzen oder verwerten, die Ihre Rechte oder die Rechte Dritter verletzt.

 

Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie alle Rechte an den von Ihnen eingestellten Benutzer Inhalten besitzen oder kontrollieren und das Recht haben, uns solche Lizenzen zu gewähren, ohne die Rechte Dritter zu verletzen oder zu verletzten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datenschutzrechte, Publizitäts-Rechte, Urheberrechte, Marken, Vertragsrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder Eigentumsrechte.

 

Nichts in dieser Vereinbarung darf als Übertragung von geistigem Eigentum im Besitz von oder in Lizenz an Takso oder eines seiner verbundenen Unternehmen gelten, es sei denn, in dieser Vereinbarung ist ausdrücklich etwas anderes vorgesehen.

 

3. Die Verhaltensregeln

 

DIE RECHTMÄßIGE NUTZUNG DER DIENSTE

 

3.1 Mit Bestätigung der Nutzungsbedingung akzeptieren Sie ausdrücklich, die Dienste nicht für Zwecke zu nutzen, die durch diese Nutzungsbedingungen verboten sind. Sie sind für alle Ihre Aktivitäten in Verbindung mit den Diensten und die Aktivitäten von Unterbenutzern, die Ihren Zugangscode oder Ihr Konto verwenden, verantwortlich. In diesem Sinne sind wir nicht verantwortlich für eine potenziell unangemessene oder illegale Nutzung unserer Dienste, einschließlich SDKs, Webseite und inhärenter Inhalte.

 

3.2 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Inhalte, Informationen, Software oder Materialien auf oder über den Dienst übertragen, verteilen, veröffentlichen, speichern, verlinken oder anderweitig übertragen werden, die

(i) ungesetzlich, bedrohlich, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, beleidigend, täuschend, betrügerisch, invasiv, obszön, unanständig, beleidigend, gewalttätig, hasserfüllt oder anderweitig nach unserem alleinigen Ermessen anstößig ist,

(ii) falsch, täuschend, irreführend, betrügerisch, unwahrhaftig oder ungenau, einschließlich, aber nicht beschränkt auf

  • jeder Versuch, sich als eine natürliche oder juristische Person auszugeben, einschließlich jedes anderen Benutzers, Takso oder seiner Angestellten oder Vertreter;
  • Ihre Identität oder Zugehörigkeit zu einer Person oder Organisation falsch darzustellen; und
  • jeder Versuch, den Eindruck zu erwecken, dass Sie Materialien von einer anderen Person oder Organisation als von Ihnen selbst veröffentlichen, wenn dies nicht der Fall ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Änderung Ihrer IP-Quelladresse, Ausweisdokumente oder sensible Finanzinformationen.

(iii) stellt unautorisierte oder unaufgeforderte Werbung, Rekrutierung (d.h. die gesamte Werbung ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Takso) dar,

(iv) die Rechte einer natürlichen oder juristischen Person verletzt, die nach den für Sie, einen anderen Nutzer und/oder Takso geltenden Gesetzen oder Vorschriften zu zivil- oder strafrechtlicher Haftung führen können, einschließlich der Verletzung von Persönlichkeits- oder Publizitätsrechten, der Verletzung von Urheberrechten, Patenten, Marken, Geschäftsgeheimnissen oder anderen Rechten an geistigem Eigentum, oder Konflikte mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie oder

(v) anstößige Materialien zu übermitteln oder einzuführen, einschließlich solcher, die Profanität, Gewalt, sexuelles Verhalten, Pornographie oder Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter beinhalten. Takso kann jedoch nach eigenem Ermessen Webseiten für Erwachsene veröffentlichen, die sich an die Gesetze und Vorschriften der Bundesstaaten und des Bundes halten.

 

Sie erklären sich damit einverstanden, nicht auf die Webseite zuzugreifen oder die Webseite in einer Weise zu nutzen, die sich nachteilig auf die Funktion, die Benutzerinteraktion oder die Sicherheit der Webseite auswirken könnte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

 

(a) der Versuch, für andere bestimmte Kommunikationen abzufangen, umzuleiten oder anderweitig zu stören;

(b) das Deaktivieren, Beschädigen, Überlasten oder Beeinträchtigen der Webseite oder eines Servers, Computers oder einer Datenbank, die mit der Webseite verbunden sind oder auf die durch die Webseite zugegriffen wird; einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Sie dürfen dies nicht tun:

  • Maßnahmen ergreifen, die unsere Infrastruktur (oder die Infrastruktur unserer Drittanbieter) unangemessen oder unverhältnismäßig stark belasten oder belasten können (wie von uns nach eigenem Ermessen festgelegt);
  • den ordnungsgemäßen Betrieb der Dienste oder jegliche Aktivitäten, die in den Diensten durchgeführt werden, stören oder versuchen, diese zu stören;
  • Maßnahmen, die wir zur Verhinderung oder Einschränkung des Zugangs zu den Diensten (oder zu anderen Konten, Computersystemen oder Netzwerken, die mit den Diensten verbunden sind) verwenden, zu umgehen, zu umgehen oder zu versuchen, diese zu umgehen oder zu umgehen.

(c) die Anzeige der Webseite zu modifizieren, zu blockieren oder anderweitig zu stören oder die Fähigkeit eines anderen Benutzers, auf die Webseite zuzugreifen, sie zu nutzen und zu genießen, zu beeinträchtigen;

(d) Übertragung oder Einführung eines bösartigen oder technologisch schädlichen Elements auf die Webseite, wie z.B. eines Spyware-Programms, eines Virus oder eines Trojanischen Pferdes;

(e) ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung Skalierbarkeit Tests, Lasttests, Sondierungen, Scans, Penetrations- oder Schwachstellen-Tests der Webseite, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Dienste, durchzuführen; und

(f) Beteiligung an Aktivitäten, die dazu führen, dass ein Server zum Ziel eines Denial-of-Service-Angriffs wird.

 

3.4 Sie dürfen nicht (direkt oder indirekt): (i) Quellcode oder zugrundeliegende Ideen oder Algorithmen irgendeines Teils der Dienste entziffern, dekompilieren, disassemblieren, zurückentwickeln oder anderweitig versuchen, daraus abzuleiten.

 

3.5 Wir behalten uns außerdem das Recht vor, auf alle Informationen zuzugreifen, sie zu lesen, zu bewahren und offenzulegen, wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass dies notwendig ist, um (i) geltendem Recht, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen nachzukommen, (ii) diese Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen.

 

EINDRINGEN IN DIE PRIVATSPHÄRE, VERLEUMDUNG ODER BELÄSTIGUNG

 

3.6 Kunden dürfen die Dienste nicht in einer Weise nutzen, die die rechtmäßigen Persönlichkeitsrechte einer Person verletzen würde, oder um verleumderische oder beleidigende Äußerungen zu veröffentlichen oder erneut zu veröffentlichen, oder um zu belästigen oder in Verlegenheit zu bringen, was im alleinigen und absoluten Ermessen von Takso gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften festgelegt wird.

 

Sie stimmen zu, nicht auf die Webseite zuzugreifen oder sie in irgendeiner Weise zu nutzen, um unbefugten Zugriff zu überwachen oder zu versuchen, sich unbefugten Zugriff darauf zu verschaffen: (i) einem Konto oder Computer, der nicht Ihnen gehört; (ii) Daten, Informationen oder Kommunikationen in einem Netzwerk oder System, das nicht Ihnen gehört, ohne Genehmigung; (iii) System- oder Netzwerkbenutzerkonten oder Passwörter anderer Benutzer ohne Genehmigung; oder (iv) E-Mail-Adressen, Bildschirmnamen oder andere Kennungen ohne Zustimmung der identifizierten Person (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Phishing, Passwort-Raub, Spidering und Harvesting).

 

Sie stimmen zu, nicht auf die Webseite zuzugreifen oder die Webseite in irgendeiner Weise zu nutzen, um Materialien auf der Webseite für unbefugte Zwecke zu überwachen oder zu kopieren oder auf die Webseite über ein automatisches Gerät, einen Prozess oder ein Zugriffsmittel wie einen Roboter oder Spider zuzugreifen.

Sie erklären sich damit einverstanden, nicht auf die Webseite zuzugreifen oder die Webseite in irgendeiner Weise zu nutzen, zu übertragen oder einzuführen: (i) Informationen, die gemäß den Datenschutz- oder Sicherheitsvorschriften geschützt sind, (ii) nicht öffentliche sensible oder persönlich identifizierbare Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Führerscheinnummern, Passnummern, Sozialversicherungsnummern, Steueridentifikationsnummern, Wählerregistrierungsnummern oder ähnliche Identifikationsnummern, Gesundheitsinformationen oder Finanzinformationen, einschließlich Bank-, Scheck-, Kreditkarten-, Debitkarten- oder andere Kontonummern.

 

VERLETZUNG VON URHEBERRECHT, WARENZEICHEN, PATENT ODER

GESCHÄFTSGEHEIMNIS

 

3.7 Der Kunde sichert zu, gewährleistet und stimmt zu, dass er die Dienste nicht unter Verletzung der geistigen Eigentumsrechte (Urheberrechte, Marken, Patente oder Geschäftsgeheimnisse) Dritter nutzt und die Dienste nicht zur Veröffentlichung solcher Materialien in einer Art und Weise verwendet, die sie unter Verletzung des Gesetzes der Öffentlichkeit zugänglich machen würde.

In Bezug auf alle Inhalte, die in den Diensten enthalten sind oder durch Ihre Nutzung der Dienste bereitgestellt werden, sind und bleiben Sie allein verantwortlich für

  • Sicherung, Berichterstattung und Aufrechterhaltung aller erforderlichen Rechte, Genehmigungen und Zustimmungen in diesem Zusammenhang; und
  • die Zahlung aller Lizenzgebühren, Tantiemen oder entsprechenden Anteile, falls vorhanden.

3.8 Durch die Nutzung der Dienste geben Sie Takso Ihre Zustimmung zur Verwendung (beschränkt auf das elektronische und papierbasierte Kopieren und Veröffentlichen ohne territoriale Beschränkung) Ihres Namens und Ihres Firmenlogos zum Zwecke der Aufnahme oder des Verweises darauf in unseren Fallstudien, Werbe- und Marketingmaterialien, im Abschnitt "Vertrauenswürdigkeit von Unternehmen" auf der Webseite und anderen Aufzeichnungen. Nichts in diesem Abschnitt 3.9. darf jedoch als Übertragung von geistigem Eigentum in Bezug auf Ihren Firmennamen oder Ihr Firmenlogo, das Ihnen gehört, an Takso gelten.

 

4. Dienstleistungen Dritter

 

4.1 Die Dienste können Ihnen erlauben, Links zu anderen Webseiten, Diensten oder Ressourcen im Internet zu setzen, und andere Webseiten, Dienste oder Ressourcen können Links zu den Diensten enthalten. Diese Links werden nur zu Ihrer Bequemlichkeit bereitgestellt. Wenn Sie auf Ressourcen Dritter im Internet zugreifen, tun Sie dies auf eigenes Risiko und vorbehaltlich der geltenden Nutzungsbedingungen für solche Webseiten. Diese anderen Ressourcen stehen nicht unter unserer Kontrolle, und Sie erkennen an, dass wir nicht verantwortlich oder haftbar sind für den Inhalt, die Funktionen, die Genauigkeit, die Rechtmäßigkeit, die Angemessenheit oder für Verluste oder Schäden, die aus Ihrer Nutzung dieser oder anderer Aspekte solcher

Webseiten oder Ressourcen entstehen können.

 

Darüber hinaus nutzen wir derzeit Drittanbieter für verschiedene Zwecke: Wir verwenden die folgenden Ressourcen, um die von den Benutzern erhaltenen Informationen ordnungsgemäß zu verwalten:

Darüber hinaus nutzen wir die folgenden Anbieter, um jegliche Zahlungs- und Geldtransaktionen zu verwalten und abzuwickeln:

Wir laden den Kunden ein und empfehlen ihm, seine internen Datenschutzrichtlinien zu lesen und zu verstehen, um ein klares und allgemeines Wissen über seine Datenbehandlungs- und Datenschutzpolitik zu erhalten.

 

5. Zahlungen, Fakturierung und Preisgestaltung

 

UNTERZEICHNUNG

 

Sie wählen die Art Ihres Subskription Pakets aus, wenn Sie sich für die Dienste anmelden (für die Preise sehen Sie bitte auf der Webseite nach). Sie sind berechtigt, unsere Dienste entsprechend Ihrem Subskription Pakets und in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen zu nutzen.

Sie können Ihr Subskription Paket jederzeit mit Wirkung zum Ablauf Ihres vorherigen Subskription Pakets ändern oder kündigen, indem Sie auf “Subskription beenden” klicken. Es ist jederzeit möglich, Ihr Subskription Paket mit sofortiger Wirkung zu aktualisieren. Sofern Sie Ihr Subskription Paket nicht kündigen, wird Takso Ihr Subskription Paket automatisch monatlich verlängern.

Takso kann Ihre Nutzung der Dienste aus der Ferne überprüfen, um sie mit Ihren Nutzungsrechten zu vergleichen, und auf schriftliche Anfrage von Takso sind Sie verpflichtet, jede angemessene Unterstützung zu leisten, um die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen zu überprüfen. Wenn Takso feststellt, dass Sie Ihre erlaubte Nutzung der Services überschritten haben, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen.

 

AKZEPTABLE ZAHLUNGSMETHODEN & RÜCKERSTATTUNGEN

 

5.1 Sie können die Dienstleistungen von Takso per Kreditkarte bezahlen. Bitte beachten Sie, dass alle Zahlungsbedingungen, die Ihnen in Verbindung mit Ihrem Subskription Pakets (im Prozess der Nutzung oder Anmeldung für die Dienste) vorgelegt werden, als Teil dieser Vereinbarung gelten.

Die Gebühren bei der Abrechnung von Takso verstehen sich inklusive Steuern. 

 

5.2 Wir verwenden Zahlungsabwickler von Drittanbietern (die "Zahlungsabwickler"), um Ihnen die Nutzung der bezahlten Dienste über ein mit Ihrem Konto bei den Diensten verknüpftes Zahlungskonto (Ihr "Abrechnungskonto") in Rechnung zu stellen. Die Verarbeitung von Zahlungen kann zusätzlich zu dieser Vereinbarung den Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Zahlungsabwickler unterliegen. Wir sind nicht für Fehler der Zahlungsabwickler verantwortlich. Indem Sie sich für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste entscheiden, erklären Sie sich damit einverstanden, uns über die Zahlungsabwickler alle Gebühren und Entgelte zu den dann geltenden Preisen für die Nutzung dieser kostenpflichtigen Dienste in Übereinstimmung mit den geltenden Zahlungsbedingungen zu zahlen, und Sie ermächtigen uns, über die Zahlungsabwickler den von Ihnen gewählten Zahlungsanbieter (Ihre "Zahlungsmethode") zu belasten. Sie stimmen zu, die Zahlung mit der gewählten Zahlungsmethode vorzunehmen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, alle Fehler oder Irrtümer zu korrigieren, die die Zahlungsabwickler machen, auch wenn sie die Zahlung bereits angefordert oder erhalten haben.

 

5.3. Die auf der Webseite angegebenen Gebühren sind endgültig. Takso behält sich jedoch das Recht vor, Gebühren oder Preise für die Dienstleistungen nach eigenem Ermessen zu ändern. Takso wird Sie über die Änderung von Gebühren oder Preisen innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen per E-Mail oder über Ihr Konto im Voraus benachrichtigen.

 

Zahlungen sind nicht erstattungsfähig und nicht kreditierbar, und Zahlungsverpflichtungen sind nicht stornierbar. Für verspätete Zahlungen kann eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,5% pro Monat des fälligen Betrags oder des gesetzlich zulässigen Höchstbetrags erhoben werden, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

 

AUFHEBUNG

 

5.4 Wenn ein Kunde mit seinem Guthaben überfällig oder überlastet ist, kann Takso sie auf das “Free Subscription Paket” zurück setzen und ihnen innerhalb eines Zeitraums von fünfzehn (15) Tagen eine E-Mail-Benachrichtigungen senden, bevor das Konto des Kunden zusätzlich zu anderen verfügbaren Rechten und Rechtsmitteln gesperrt wird. Server und bereitgestellte Dienste können während des Aussetzungszeitraums vorübergehend abgeschaltet werden. Takso kann auch Ihren Zugang zu den Diensten aussetzen, wenn sie dies feststellt: (i) Sie gegen Abschnitt 3 (Verhaltensregeln) verstoßen haben; oder (ii) die Suspendierung notwendig ist, um Schaden oder Haftung gegenüber anderen Benutzern oder Dritten zu verhindern oder um die Sicherheit, Stabilität, Verfügbarkeit oder Integrität der Dienste zu erhalten. Takso übernimmt keine Haftung für die Ergreifung der oben erlaubten Maßnahmen. 

Um Zweifel auszuschließen, bleiben Sie während eines Aussetzungszeitraums gemäß diesem Abschnitt für die Zahlung der Gebühren verantwortlich. Sofern diese Vereinbarung nicht gekündigt wurde, wird Takso jedoch mit Ihnen zusammenarbeiten, um den Zugang zu den Diensten umgehend wiederherzustellen, sobald wir überprüft haben, dass Sie den Zustand, der eine Aussetzung erfordert, behoben haben.

 

6. Garantie-Haftungsausschluss

 

6.1 Im größtmöglichen durch das anwendbare Recht zulässigen Umfang schließt Takso jede Gewährleistung und Darstellung in Bezug auf Vollständigkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität, Eignung, Genauigkeit, Urheberrecht oder Verfügbarkeit der Webseite oder irgendwelcher Materialien oder Inhalte, die in den Diensten enthalten sind oder auf die durch die Dienste zugegriffen wird, aus.

 

6.2 Die Dienstleistungen, einschließlich und ohne Einschränkung aller als Teil der Dienstleistungen gelieferten Informationen und Inhalte werden Ihnen von Takso auf einer “As Is” Basis zur Verfügung gestellt. Takso lehnt hiermit alle Garantien jeglicher Art ab, weder ausdrücklich noch stillschweigend, gesetzlich oder anderweitig, in Bezug auf die Webseite, den Webseiten Inhalt, nicht-Produktionsinstanzen oder jegliche Dienstleistungen oder Artikel die über die Webseite bezogen werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jegliche Gewährleistung des Eigentums, der nicht Verletzung von Rechten, der Marktgängigkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck. 

 

Takso sichert weder zu noch garantiert, dass die Takso-Technologie genau, zeitgerecht, zuverlässig, fehlerfrei oder ununterbrochen funktioniert, dass Fehler korrigiert werden, dass unsere Webseite oder der Server, der sie zur Verfügung stellt, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist oder dass die Webseite oder jegliche Dienstleistungen oder Artikel, die über die Webseite bezogen werden, anderweitig Ihre Bedürfnisse, Erwartungen oder Anforderungen erfüllen. Takso gibt keine Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen dafür ab, dass Kundendaten korrekt, vollständig oder verlustfrei aufbewahrt werden.

 

Die Dienste enthalten Informationen, die von einem oder mehreren dritten Datenlieferanten bereitgestellt werden. Takso hat keine Kontrolle über die Informationen, die von solchen Drittanbietern bereitgestellt werden, und ist nicht für diese verantwortlich. Sie erkennen an und stimmen zu, dass weder Takso, Informationen über Sie zu korrigieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die von Ihnen angeforderten Informationen möglicherweise nicht verfügbar sind oder nicht bereitgestellt werden, und Takso übernimmt keine Haftung für ein solches Versäumnis. Die Haftungsausschlüsse in diesem Abschnitt gelten im größtmöglichen durch das anwendbare Recht zulässigen Umfang, ungeachtet anderslautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Garantien, die unter anwendbarem Recht gewährt werden, sind, falls vorhanden, auf den kürzesten Zeitraum und den maximalen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt. Sie erklären sich daher damit einverstanden, dass Ihr Zugriff auf und Ihre Nutzung unserer Webseite, Produkte, Dienstleistungen und Inhalte auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

 

7. Beschränkung der Haftung

 

7.1 In keinem Fall sind wir oder unsere verbundenen Unternehmen, Direktoren, Mitarbeiter, Agenten, Partner, Lieferanten oder Inhaltsanbieter in Bezug auf die Dienste haftbar (i) für Einnahmeverluste, Geschäftsverluste oder erwartete Einsparungen, Nutzungsverluste, Verlust von Goodwill, entgangene Gewinne, Datenverluste, Kosten für die Beschaffung von Ersatzgütern oder -diensten oder spezielle, indirekte, zufällige, strafende, kompensatorische Folgeschäden jeglicher Art, Ersatzgüter oder -dienste (wie auch immer entstanden), (ii) für einen verteilten denial-of-service-Angriff, Bugs, Viren, trojanische Pferde oder anderes technologisch schädliches Material oder ähnliches (unabhängig von der Quelle der Entstehung), oder (iii) für direkte Schäden, unabhängig davon, ob diese durch unerlaubte Handlung, Vertragsbruch, verschuldensunabhängige Haftung, Fahrlässigkeit oder eine andere rechtliche oder gerechte Rechtstheorie verursacht wurden, die (insgesamt) die Gebühren übersteigen, die an uns für die jeweiligen Dienstleistungen während des unmittelbar vorausgegangenen Zeitraums von einem Monat gezahlt wurden, selbst wenn Takso über die Möglichkeit solcher Schäden informiert war, davon wusste oder davon hätte wissen müssen. Demzufolge verzichtet der Kunde hiermit auf jegliche Ansprüche gegen Takso, die sich aus dem Kauf oder der Nutzung der Dienstleistungen ergeben, die über das vorstehende hinausgehen. Ihr alleiniges und ausschließliches Recht und Rechtsmittel im Falle von Unzufriedenheit mit den Dienstleistungen oder anderen Beschwerden besteht in der Kündigung und Einstellung des Zugangs zu oder der Nutzung der Dienstleistungen.

 

Der Kunde anerkennt und stimmt zu, dass dieser Abschnitt 7 eine wesentliche Grundlage der Vereinbarung und eine angemessene Risikoverteilung zwischen den Parteien darstellt, die für alle Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung überleben und gelten wird.

 

Darüber hinaus erklären sie sich damit einverstanden, dass Takso nicht verantwortlich ist für die Folgen Ihrer Exposition gegenüber verleumderischen, beleidigenden, bedrohlichen, unrechtmäßig belästigenden, obszönen oder anderweitig rechtswidrigen Inhalten oder Daten.

 

Ungeachtet des vorstehenden schließt keine der Einschränkungen in diesem Abschnitt 7 die Haftung einer Partei für Tod oder Körperverletzung aus, soweit diese durch Fahrlässigkeit einer Partei verursacht wurde.

 

Darüber hinaus ist Takso in jedem Fall von der Haftung befreit, wenn er nachweisen kann, dass der Schaden infolge von Umständen eingetreten ist, die von Takso unvorhergesehen und außerhalb seines Einflussbereichs liegen.

 

8. Schadloshaltung

 

8.1 Sie erklären sich damit einverstanden, uns, unsere verbundenen Unternehmen, Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften, alle verbundenen Unternehmen, Lizenzgeber und Partner sowie jeden unserer und Ihrer jeweiligen Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Auftragnehmer, Lieferanten und Repräsentanten im größtmöglichen durch die geltenden Gesetze im erlaubten Umfang zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten von und gegen alle Verbindlichkeiten, Ansprüche, Schäden, Urteile, Verluste, Kosten und Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und anderer Verteidigungskosten), die sich aus Ihrer (oder einer dritten Partei, die Ihr Konto oder Ihre Identität in den Diensten verwendet) Nutzung oder dem Missbrauch der Webseite oder dem Zugriff auf die Dienste, Inhalte oder anderweitig aus Ihrem Benutzerinhalt, der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder eines Gesetzes oder der Verletzung von geistigem Eigentum oder anderen Rechten einer natürlichen oder juristischen Person ergeben.

 

Wir behalten uns das Recht vor, die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle über alle Angelegenheiten zu übernehmen, die anderweitig von Ihnen Entschädigungspflichtig sind; in diesem Fall werden Sie uns bei der Geltendmachung aller verfügbaren Verteidigungsmittel unterstützen und mit uns zusammenarbeiten.

 

9. Terminierung und Zugang

 

9.1 Takso behält sich das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen die Vereinbarung mit Ihnen und Ihren Zugang zu allen oder einem Teil der Services jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung mit sofortiger Wirkung zu kündigen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung einer dieser Nutzungsbedingungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Abschnitte 2, 3 oder 5) oder eines Gesetzes durch Sie oder wenn Sie Systemressourcen missbrauchen. Eine solche Kündigung kann zum Verfall und zur Vernichtung der mit Ihrem Konto verbundenen Informationen führen. Takso kann Sie vorab über die Absicht, die Services zu beenden, informieren, wenn eine solche Benachrichtigung nach Takso's Ermessen nicht den Absichten und Zwecken dieser Nutzungsbedingungen zuwiderläuft.

 

Sollten Takso oder die von ihm erbrachten Dienstleistungen auslaufen, werden wir Sie per E-Mail oder über Ihr Konto 6 (sechs) Monate im Voraus benachrichtigen.

Sofern nicht anderweitig hierunter festgelegt, sind alle hierunter gezahlten Gebühren nicht erstattungsfähig, und alle Gebühren, die Takso vor einer solchen Kündigung geschuldet werden, sind vom Kunden sofort fällig und zahlbar, einschließlich aller Verbindlichkeiten, die vor der Kündigung entstanden sind, wie z.B. Takso's Kosten für das Inkasso (einschließlich Anwaltskosten) solcher Gebühren oder anderer Verbindlichkeiten. Nach der Kündigung werden alle dem Kunden durch diese Vereinbarung gewährten Rechte sofort beendet, und der Kunde hat die Nutzung der Services unverzüglich einzustellen. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, können Sie dies tun, indem Sie den Anweisungen auf der Webseite oder über die Dienste folgen.

 

Ungeachtet der Beendigung dieser Nutzungsbedingungen aus irgendeinem Grund sollten alle Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, die aufgrund ihrer Natur die Beendigung überdauern sollten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Lizenzen für Benutzerinhalte, Eigentumsbestimmungen (Abschnitt 2), Haftungsausschlüsse (Abschnitt 6), Entschädigungsleistungen (Abschnitt 8) und Haftungsbeschränkungen (Abschnitt 7).

 

10. Gerichtsbarkeit

 

10.1 Alle Ansprüche, die sich aus diesem Vertrag ergeben, sind in Übereinstimmung mit dem materiellen und verfahrensrechtlichen Recht Deutschlands auszulegen, ohne Rücksicht auf Prinzipien des Kollisionsrechts. Der ausschließliche Gerichtsstand ist in Pollenfeld, Deutschland.

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Nutzungsbedingungen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@takso.de

 

Datenschutzerklärung

 

Datum des Inkrafttretens: 23.10.2020

 

Takso (Takso GmbH, Poloweg 4, 85131 Pollenfeld Deutschland, Eigentümer der Switchover Lösung, im Folgenden als "Betreiber" oder "Data Controller" oder "Wir" bezeichnet) als Betreiber der Webseite www.switchover.io ("Webseite") und Anbieter der Dienstleistungen in Bezug auf die Software Development Kits, Konfigurations-Panels, die Webseite und damit verbundene Dienstleistungen (zusammenfassend als "Webseite" bezeichnet): ("Dienste") verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner -potentiellen- Nutzer, Kunden, Partner zu schützen. Daher achtet sie genau darauf, dass die Erhebung, Verwaltung, Nutzung, Verarbeitung und mögliche Übermittlung von personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der einschlägigen Gesetze, nationalen und internationalen Empfehlungen unter besonderer Berücksichtigung der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("GDPR") erfolgt.

Durch die Anmeldung, Registrierung oder Nutzung der Webseite oder eines der Dienste, auch durch Ihre Zustimmung per E-Mail, bestätigen Sie, dass Sie vom Inhalt dieser Datenschutzerklärung Kenntnis genommen haben, und erklären sich damit einverstanden, dass der Betreiber als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung die von Ihnen zur Verfügung gestellten oder aus öffentlich zugänglichen Quellen oder von Dritten gesammelten Informationen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht behandelt und aufzeichnet; Gleichzeitig erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten aufgezeichnet und in der Datenbank des Betreibers gespeichert werden, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen und um Sie über die Dienste, Änderungen daran, andere Sie betreffende Änderungen und Neuigkeiten in Bezug auf den Betreiber, wie unten näher beschrieben, zu informieren.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten auch für Besucher der Webseite, unsere Vertragspartner und unsere Erfüllungsgehilfen und Mitwirkenden.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten, die wir über die Webseite oder bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen gesammelt haben, verarbeiten und verwenden.

 

    1. Ihr Data Controller und seine Kontaktdaten

 

Die für diese Webseite verantwortliche Partei (der "für die Verarbeitung Verantwortliche") im Sinne des Datenschutzrechts ist:

 

Takso GmbH

Poloweg 4

85131 Pollenfeld

Deutschland

 

E-Mail: kontakt@takso.de 

 

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Takso GmbH / Datenschutzbeauftragter, Poloweg 4, 85131 Pollenfeld, Deutschland, E-Mail: kontakt@takso.de 

 

2. Umfang und rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten von Personen, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Verarbeitung oder Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zugestimmt haben, oder wenn dies durch Gesetz oder Erlass der Kommunalverwaltung - angenommen auf der Grundlage eines Gesetzes, in dem darin angegebenen Umfang - für Zwecke des öffentlichen Interesses angeordnet wird. In Bezug auf Daten, die von Unternehmensverwaltern verarbeitet werden, die die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der Beantragung ihrer jeweiligen Unternehmenseinträge akzeptiert haben, werden die Unternehmensverwalter als Datenverarbeiter betrachtet.

Der Operator verwaltet die Daten der

  • registrierten Benutzer der Webseite;
  • Personen, die die Dienste nutzen;
  • Personen, deren personenbezogene Daten in öffentlichen Datenbanken oder/und Webseiten verfügbar sind, deren Betreiber berechtigt sind, personenbezogene Daten auf der Grundlage der Einwilligung des Betroffenen an Dritte weiterzugeben;
  • Personen, deren persönliche Daten an uns übermittelt wurden.

2.1 Quellen für personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden entweder (i) von Ihnen bereitgestellt oder (ii) von einem registrierten Benutzer oder (iii) von Dritten bereitgestellt, die berechtigt sind, personenbezogene Daten zu übertragen, (iv) teilweise aus öffentlich zugänglichen Quellen entnommen, über die Sie die volle redaktionelle Kontrolle haben und auf die zu Ihrem Nutzen und zur Ermöglichung der vom Betreiber angebotenen Dienste Bezug genommen wird.

 

2.2 Datenverarbeitung

Durch (i) die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an den Betreiber durch den Registrierungsprozess, (ii) die Überprüfung Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung per E-Mail ohne Besuch der Webseite, (iii) die Übermittlung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Webseite ohne Registrierung, (iii) die Übermittlung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Dienste gilt Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung als erteilt. Durch die Speicherung der bei der Registrierung gemachten Angaben kann der Betreiber einen bequemeren Service anbieten, die Registrierung ist aber dennoch optional.

Ihre Zustimmung gilt als erteilt, wenn Sie oder der Administrator eines beanspruchten Unternehmens (i) das entsprechende Kästchen der Pop-up-Nachricht der Webseite anklicken, (ii) persönliche Daten an unsere Post-, E-Mail- oder sonstige Adresse senden, (iii) technische Einstellungen bei der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft vornehmen und (iv) jede andere Erklärung oder Handlung vornehmen, aus der im gegebenen Kontext klar hervorgeht, dass es sich um Ihre Zustimmung handelt.

Durch die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an uns garantieren Sie, dass Sie zu einer solchen Verarbeitung, einschließlich insbesondere der Übertragung von Daten, berechtigt sind und dass alle bereitgestellten Daten korrekt sind. Der Betreiber lehnt jegliche Haftung für Ansprüche ab, die im Zusammenhang mit der Verletzung der oben genannten Garantie geltend gemacht werden, und gleichzeitig haften Sie für alle Verluste oder Schäden, die dem Betreiber durch die Unrichtigkeit oder den Fehler dieser Garantien entstehen.

 

2.3 Umfang der verarbeiteten Daten

2.3.1 Kontoinformationen

Wenn Sie sich auf unserer Webseite anmelden, werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort benötigt, um ein persönliches Konto zu erstellen. Sobald Sie ein Konto haben, müssen Sie die auf die Webseite hochgeladenen persönlichen Daten auf ein Minimum reduzieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Profilinformationen (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder der Name Ihres Unternehmens) und die von Ihnen eingestellten Inhalte von anderen Benutzern unseres Dienstes und von Dritten, die wir nicht kontrollieren, eingesehen werden können.

 

2.3.2 Informationen, die Sie anderweitig zur Verfügung stellen

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen (per E-Mail, Telefon oder über Dienste Dritter), um technische Unterstützung zu erhalten oder sich über unsere Dienste zu erkundigen, können Sie Informationen über Ihre Firmeneinträge oder Ihr persönliches Profil weitergeben, die in Ihrem Namen aufgezeichnet werden können. Wir können auch den Inhalt der Nachricht und/oder der Anhänge, die Sie uns senden, sowie alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten und speichern. Wir können auch eine Bestätigung erhalten, wenn Sie eine E-Mail von uns öffnen. Sie können alle Informationen, die Ihrem persönlichen Profil oder Firmeneinträgen hinzugefügt wurden, jederzeit nach Belieben bearbeiten.

 

2.3.3 Bereitstellung von Informationen für Zahlungen

Wenn Sie eine Zahlung durchführen müssen, werden Sie möglicherweise um die folgenden Informationen gebeten: (i) Name, (ii) Rechnungsadresse, (iii) Kreditkarteninformationen (d.h. Kartennummer, Name des Karteninhabers, Ablaufdatum usw.) und Steuernummer. Wir speichern keine Zahlungskartendetails, und alle Zahlungen werden von Drittpartei-Zahlungsverarbeitern bearbeitet und abgewickelt. Die derzeitigen Prozessoren sind: https//stipe.com. Einige der Schnittstellen der Zahlungsseiten mögen zwar unserem Erscheinungsbild ähneln, werden aber von solchen Zahlungsprozessoren betrieben, die wir nach eigenem Ermessen ändern können.

 

Der Betreiber kann auch personenbezogene Daten verarbeiten, wenn dies für KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Money Laundering) Zwecke erforderlich ist und wenn Wir Ihre Daten verarbeiten müssen, um Zahlungen auszuführen.

2.3.4 Informationen, die wir automatisch erhalten, wenn Sie unsere Dienste nutzen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir Informationen über Ihr Engagement und Ihre Nutzung unserer Dienste sammeln, wie z.B. Prozessor- und Speichernutzung, Speicherkapazität, Navigation unserer Dienste und Metriken auf Systemebene. Wir verwenden diese Daten zum Betrieb der Dienste, zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistung und Nutzung der Dienste, zur Entwicklung neuer Funktionen, zum Schutz der Sicherheit unserer Dienste und unserer Kunden sowie zur Bereitstellung von Kundensupport. Wir verwenden diese Daten auch, um aggregierte Analysen und Geschäftsdaten zu entwickeln, die uns in die Lage versetzen, die Dienste zu betreiben, zu schützen, fundierte Entscheidungen zu treffen und über die Leistung unseres Unternehmens zu berichten.

 

 

2.3.5 Informationen, die wir von Dritten erhalten

Wenn Sie unsere Dienste mit einem Konto eines Drittanbieters verknüpfen möchten, erhalten wir möglicherweise Informationen über dieses Konto, wie z.B. Ihr Authentifizierungs-Token vom Konto des Drittanbieters, um die Verknüpfung zu autorisieren. Wenn Sie die uns zur Verfügung stehenden Informationen einschränken möchten, sollten Sie die Datenschutzeinstellungen Ihrer Drittkonten besuchen, um sich über Ihre Optionen zu informieren.

 

Möglicherweise erhalten wir auch Informationen über Sie von unseren Drittpartnern und kombinieren diese mit Daten, die wir über Sie haben. Diese aktuellen Drittpartner sind die folgenden: Gitlab, Google, Github, Stripe, Bitbucket

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

 

Der Betreiber erhebt personenbezogene Daten von Ihnen nur, (i) wenn dies durch Gesetz oder Erlass der lokalen Regierung angeordnet wird, (ii) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um die im mit Ihnen geschlossenen Vertrag festgelegte Verpflichtung zu erfüllen, (iiI) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt oder (iv) wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben. Wir haben ein legitimes Interesse daran, unsere Dienste zu betreiben und mit Ihnen zu kommunizieren, wenn dies zur Bereitstellung dieser Dienste erforderlich ist, z.B. bei der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Verbesserung unserer Plattform, der Durchführung von Marketing oder zum Zwecke der Aufdeckung oder Verhinderung illegaler Aktivitäten. In einigen Fällen sind wir möglicherweise auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben oder benötigen die personenbezogenen Daten anderweitig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen. Wenn wir Sie um die Angabe persönlicher Daten bitten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um unsere vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, werden wir dies zu gegebener Zeit klarstellen und Sie darüber informieren, ob die Angabe Ihrer persönlichen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Konsequenzen, wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht angeben).

 

Der Betreiber sammelt verschiedene Arten von persönlichen Daten, um seine Dienstleistungen zu verbessern und wertvolle Funktionen zu Ihrem Nutzen zu personalisieren, sowie um Ihnen die Einrichtung eines Kontos und die Anpassung Ihres öffentlichen persönlichen Profils zu ermöglichen.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen beim Einloggen zu helfen, Sie zu authentifizieren, Einstellungen zu bearbeiten und Support zu leisten.

Wir können unseren Partnern den Zugang zur allgemeinen Veröffentlichung von Anzeigen auf der Plattform ermöglichen, über die Sie von unserem Dienst automatisch benachrichtigt werden (per E-Mail, interne Nachrichten/Benachrichtigungen/Newsfeed, Telefonanruf), je nachdem, welche Präferenzen Sie eingestellt haben.

 

Dementsprechend ist der Zweck der Datenverarbeitung wie folgt:

  • Nutzung der Dienste des Betreibers;
  • Erstellung und Verwaltung eines Benutzerkontos auf der Webseite;
  • Entwicklung von Dienstleistungen;
  • Aufrechterhaltung des Kontakts zwischen dem Betreiber und den Benutzern;
  • Durchführung von Direktmarketing-Aktivitäten;
  • Bereitstellung von Unterstützungsdiensten, einschließlich der Beantwortung aller Fragen, die Sie zu den vom Betreiber beworbenen Diensten haben;
  • die Verbesserung der Sicherheit der Webseite und anderer Nutzer, z.B. durch die Untersuchung verdächtiger Aktivitäten oder Verstöße gegen geltende Bestimmungen oder Richtlinien;
  • Fehler zu identifizieren und zu beheben, die möglicherweise vorhanden sind; und
  • Durchführung von Daten- und Systemanalysen, einschließlich Forschung zur Verbesserung des Dienstes.

4. Dauer der Datenverarbeitung

 

Sofern nicht eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich erforderlich oder zulässig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten so lange in unserem System speichern, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie die Löschung oder Depersonalisierung der personenbezogenen Daten verlangen. Selbst wenn wir Ihre Daten löschen oder entpersonalisieren, können sie aus rechtlichen, steuerlichen oder behördlichen Gründen auf Sicherungs- oder Archivierungsmedien verbleiben.

 

5. Personen mit Zugang zu personenbezogenen Daten

Persönliche Daten, die dem Betreiber zur Verfügung gestellt werden, können den Mitarbeitern, Führungskräften, Beratern und Datenverarbeitern des Betreibers bekannt sein und von diesen verarbeitet werden.

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen haben Gerichte und bestimmte Behörden das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Betreiber zu verlangen. Das Gericht, die Staatsanwaltschaft und andere Behörden (z.B. Polizei, Steuerbehörden) können sich mit dem Betreiber in Verbindung setzen, um Informationen oder Dokumente zur Verfügung zu stellen oder Daten zu übermitteln. In diesen Fällen müssen wir unserer Meldepflicht in dem Maße nachkommen, wie es zur Erreichung des Zwecks des Ersuchens erforderlich ist.

 

6. Übergabe und Übertragung von Daten

 

Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie geschieht und wenn es gesetzlich erforderlich ist, wenn es von einer Regierungsstelle mit triftigem Grund verlangt wird, um uns und die Nutzer vor Schaden oder illegalen Handlungen und die allgemeine Integrität unserer Dienste zu schützen, um auf einen Notfall zu reagieren, um Support-Anforderungen zu erfüllen oder um einen von Ihnen bestellten Dienst auszuführen. Zu unseren Partnern gehören Dritte, die bestimmte Elemente und Teile unserer Dienstleistungen liefern. Wir können solche Partner in Anspruch nehmen, um Zahlungen abzuwickeln, Dienstleistungen für Ihre Region zu lokalisieren, Elemente von Dienstleistungen an Funktionen zu liefern, Unterstützung für bestimmte Programme und Premium-Dienste zu leisten. Wir können Informationen an unsere Partnerunternehmen weitergeben, um Partnerprogramme zu betreiben. Dazu gehören Daten, die in den Partner- und unseren Cookie-Richtlinien aufgeführt sind. Diese Daten dienen dazu, intern zu verfolgen, wann Sie auf Partner-Webseiten weitergeleitet werden, um Einkäufe zu tätigen oder von kostenlosen Dienstleistungen zu profitieren. Wir können persönliche Daten an Partnerunternehmen weitergeben, damit diese ihre professionellen Dienstleistungen erbringen können, um Ihnen in unserem Namen, falls erforderlich, eine finanzielle, technologische oder kommerzielle Dienstleistung zu erbringen.

 

Sollte es zu einer wesentlichen Änderung der Eigentumsverhältnisse an unserem Unternehmen kommen (Übernahme, Fusion, Konkurs, Verkauf unserer Vermögenswerte oder ähnliches), werden wir Sie so schnell wie möglich benachrichtigen. Wenn eine Dienstleistung die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfordert, bitten wir Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung.

Neben dem oben genannten Primärtransfer ist der Betreiber für seine Datenkontrolltätigkeiten auf die Unterstützung und Dienstleistungen von Datenverarbeitern (insbesondere, aber nicht ausschließlich Buchhalter, IT-Dienstleister) angewiesen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines zwischen dem Betreiber und dem Datenverarbeiter abgeschlossenen Datenverarbeitungsvertrages, der die Geheimhaltungspflicht des Datenverarbeiters und damit die Sicherheit der Datenverarbeitung gewährleistet.

 

Wir können die uns in bestimmten Fällen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten oder in unserem Namen handeln, wenn dies zur Erreichung des Zwecks, für den die Daten zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich ist. Wir haben jedoch sichergestellt, dass diese Dritten die Informationen und Daten ordnungsgemäß schützen.

Der Betreiber kann für die routinemäßige Serverwartung, Datenspeicherung oder andere IT-Aufgaben externe Dienstleister in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten Datenschutzpraktiken in Anspruch nehmen.

Sobald die Bedingungen für die rechtmäßige Kontrolle oder Übertragung von Daten nicht erfüllt sind, ergreift der Betreiber unverzüglich Maßnahmen zur Löschung personenbezogener Daten aus der Datenbank und informiert Sie über die Tatsache der Löschung.

 

7. Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union

 

Ihre persönlichen Daten können in Drittländer weitergeleitet werden, insbesondere in die Vereinigten Staaten von Amerika, da in bestimmten Fällen die Mitarbeiter, Auftragnehmer und Subunternehmer des Betreibers außerhalb der EWR-Staaten ansässig sind und Dienstleistungen von diesen Staaten aus erbringen. In diesem Fall - wie z.B. im Falle einer Datenübermittlung innerhalb des EWR - erfolgt die Übermittlung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

 

8. Sicherheit der Daten

 

Personenbezogene Daten, die in den elektronischen Informationssystemen oder auf gewöhnlichen Papierdatenträgern gespeichert sind, werden mit äußerster Diskretion streng vertraulich behandelt, und der Betreiber schützt sie mit allen rechtlichen Mitteln, insbesondere durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbefugten Zugriff, Änderung, Übertragung, Veröffentlichung, sonstigen Missbrauch, Löschung und Auslöschung oder versehentlichen Verlust. Im Rahmen der organisatorischen Maßnahmen sorgen wir für die Überwachung des physischen Zugangs zu unseren Gebäuden und bewahren unsere Papierdokumente vertraulich und mit angemessenem Schutz auf, und die persönlichen Daten dürfen nur von ordnungsgemäß befugten Mitarbeitern eingesehen werden, die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben.

Wir sammeln Informationen aus verschiedenen Quellen und Ihren Eingaben und speichern sie in erster Linie auf globalen Servern, die im Europäischen Wirtschaftsraum angesiedelt sind. Diese Serveranbieter haben aufgrund ihrer Standorte möglicherweise andere Datenschutzstandards als die, die für den mittel- und osteuropäischen Raum gelten.

 

Wir werden technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Der Betreiber speichert Ihre Daten sicher unter

  • StackIT
  • Bunnycdn.

Das geschlossene IT-System des Betreibers bietet einen angemessenen Schutz für die Verarbeitung personenbezogener Daten in elektronischen Informationssystemen, die Authentizität und Gültigkeit der Daten ist gewährleistet, die personenbezogenen Daten werden nicht verändert und sind vor unbefugtem Zugriff geschützt. Wir und unsere Partner gewährleisten den Schutz der Persönlichen Daten und verwenden sie nur streng zweckgebunden. Nur autorisierte Personen haben Zugang zu den Persönlichen Daten, die Authentizität und Gültigkeit der Persönlichen Daten ist gewährleistet, die Persönlichen Daten sind unverfälscht und vor unbefugtem Zugriff geschützt.

 

Der Betreiber gewährleistet die Sicherheit personenbezogener Daten durch solche technischen, verwaltungstechnischen und organisatorischen Maßnahmen, die ein Schutzniveau bieten, das den im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung entstehenden Risiken angemessen ist. Wir haben weithin anerkannte technische und betriebliche Sicherheitslösungen eingeführt, um dem Verlust, der Veränderung, der Auslöschung oder dem Missbrauch identifizierbarer persönlicher Daten entgegenzuwirken. Wir bemühen uns nach Kräften, den Schutz der vom Betreiber verarbeiteten persönlichen Daten durch angemessene Vertraulichkeit sowie technische und Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten. Der Betreiber schließt die Haftung für Hackerangriffe aus.

 

9. Cookies

 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies werden auf dem Browser oder der Festplatte Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert, wenn jemand eine Webseite besucht oder durchsucht, und zwar auf der Grundlage seiner Zustimmung. Der häufigste Zweck von Cookies besteht darin, das Nutzererlebnis und die Datenerfassung bezüglich der Nutzung und des Besuchs der Webseite zu erhöhen, den effizienten Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und ihre Leistungen zu verbessern, dem Eigentümer der Webseite Informationen für statistische oder Werbezwecke zur Verfügung zu stellen, hauptsächlich um Ihr Surf-Erlebnis durch Erinnerung an Ihre Präferenzen anzupassen. Cookies identifizieren den Besucher nicht und sind nicht geeignet, Anwendungen oder Viren auszuführen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer platziert werden, um Standard-Internet-Log-Informationen und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln.

 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, können wir durch Cookies oder ähnliche Technologien automatisch Informationen von Ihnen sammeln.

Wir verwenden verschiedene Arten von First-Party-Cookies und Cookies von Dritten (die von Dritten auf der Grundlage ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien und nicht unter unserer Kontrolle erstellt und verwaltet werden, hier unten einige erläuternde Details:

  • technische Cookies (Sitzung oder Navigation): Sie gewährleisten die normale Navigation und Nutzung der Webseite und zielen daher darauf ab, die gleiche Navigation innerhalb der Webseite funktional zu gestalten und zu optimieren.
  • Funktionalitäts-Cookies: Sie sind unbedingt notwendig, um die vom Benutzer ausdrücklich gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.
  • analytische Erst-/Drittpartei-Cookies: Sie werden ausschließlich verwendet und erstellt, um Informationen in aggregierter und anonymer Form über die Anzahl der Benutzer und über die Art und Weise, wie die Benutzer die Webseite besuchen, zu sammeln.

Sie können die Cookies jederzeit löschen und Ihren Browser so einstellen, dass die Verwendung von Cookies verhindert wird. Während die Verwendung von Cookies blockiert wird, kann es jedoch gelegentlich vorkommen, dass die Webseite nicht wie erwartet und gestaltet funktioniert.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, die Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu verweigern, indem er einfach das Einstellungsfenster des Webbrowsers besucht, der für den Webseitenbesuch verwendet wird. In jedem Fall weisen wir deutlich darauf hin, dass jede mögliche Verweigerung der Zustimmung zur Cookie-Nutzung durch den Benutzer eine mögliche Einschränkung während der Webseitennutzung nach sich ziehen kann.

 

9.1 Log-Informationen

Mit Ihrem Einverständnis können wir Protokolldaten über Ihre Nutzung der Webseite erfassen, einschließlich des Typs des von Ihnen verwendeten Browsers, der Zeit, Dauer und Häufigkeit Ihres Zugriffs, der aufgerufenen Seiten der Webseite, Ihrer IP-Adresse und der Seite, die Sie vor dem Besuch unserer Webseite besucht haben.

 

9.2 Informationen zum Gerät

Mit Ihrem Einverständnis können wir Informationen über den Computer oder das Mobilgerät erfassen, das Sie für den Zugriff auf unsere Webseite verwenden, einschließlich des Hardware-Modells, des Betriebssystems und der Version, der eindeutigen Gerätekennungen und der Mobilnetzinformationen.

 

9.3 Informationen zum Standort

Mit Ihrer Zustimmung können wir bei jeder Nutzung unserer Webseite Informationen über den Standort Ihres Geräts sammeln. Wir können diese Informationen zu Direktmarketingzwecken an Dritte weitergeben.

 

9.4 Liste bestimmter Cookies

Die Webseite verwendet derzeit die folgenden Ressourcen von Drittanbietern, die Cookies verwenden:

  • Google Analytics und Schlagwörter: Wir können diese Ressourcen verwenden, um bestimmte Metrikdaten zu sammeln und zu analysieren, die inhärent zu den Sitzungsdaten und Protokollen des Benutzers gehören, wie z. B. IP-Adresse, Dauer des Besuchs, für den Besuch verwendetes Gerät, Daten, die der Version des Webbrowsers eigen sind, und ähnliche Informationen. Diese Informationen werden auf völlig anonyme Weise gesammelt, da sie keine spezifischen Daten liefern, die direkt zu einem bestimmten Benutzer führen. Google Analytics verwendet eigene Cookies. Ort der Datenverarbeitung: U.S., Datenschutzerklärung, Opt-Out.

 

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen nicht zur Verfügung. Weitere Informationen zum Löschen von Cookies finden Sie unter den folgenden Links:

 

10. Links zu anderen Webseiten

 

Die Webseite kann Links, Aktionsaufruf-Schaltflächen zu Links oder Werbeaktionen enthalten, die andere Partner- oder Partner-Webseiten hervorheben, die nicht von uns betrieben oder kontrolliert werden. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Genauigkeit oder die Meinungen, die auf solchen Webseiten zum Ausdruck gebracht werden, und wir überwachen oder überprüfen die Genauigkeit oder Vollständigkeit dieser Webseiten nicht konsequent. Bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen bemühen wir uns sicherzustellen, dass nur die relevantesten Partner von höchster Qualität empfohlen, beworben oder den Benutzern gezeigt werden. Ihr Browsen und Ihre Interaktion auf anderen Webseiten, die mit www.rocketshepherd.com verlinkt sind, unterliegen den eigenen Regeln und Richtlinien dieser Webseite. Solche Drittparteien können ihre eigenen Cookies oder andere Methoden verwenden, um Informationen über Sie zu sammeln, wofür Wir keine Verantwortung tragen.

 

11. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung

 

11.1. Informationsanfrage, Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, jederzeit Kopien der Informationen anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben, ferner über die Quelle, den Zweck, die Rechtsgrundlage, die Dauer, den Namen des Datenverarbeiters, die Adresse und die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage und den Empfänger der Datenübermittlung.

Informationsanfragen können schriftlich per Post oder per E-Mail zu Händen des Datenschutzbeauftragten des Betreibers an den Betreiber gerichtet werden (siehe die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten in Abschnitt 15 unten). Der Betreiber stellt die Informationen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen, gerechnet ab der Zustellung Ihrer Anfrage, an die von Ihnen schriftlich angegebene Adresse zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Auskunft über alle Daten kostenlos erteilt wird, es sei denn, Ihre Anfrage ist offensichtlich unbegründet oder überzogen.

 

11.2 Berichtigung

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind.

Wenn Sie dem Betreiber mitteilen, dass Ihre personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, ungenau oder unvollständig sind, oder der Betreiber selbst während des Betriebs der Webseite von der Ungenauigkeit erfährt, werden die personenbezogenen Daten vom Betreiber korrigiert.

Der Betreiber wird Sie über die Berichtigung oder die Ablehnung Ihres Berichtigungsantrags informieren.

 

11.3 Löschen

Sie haben das Recht, die Löschung oder Entfernung Ihrer persönlichen Daten aus unseren Systemen zu verlangen.

Personenbezogene Daten werden gesperrt, wenn aufgrund unserer Informationen davon auszugehen ist, dass die Löschung Ihre berechtigten Interessen beeinträchtigen würde. Die gesperrten personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie ein besonderer Zweck der Datenverarbeitung vorliegt, der die Löschung der personenbezogenen Daten verhindert hat.

Der Betreiber wird Sie über die Löschung oder Sperrung oder über die Ablehnung Ihres entsprechenden Antrags informieren.

 

11.4 Markierung

Der Betreiber markiert die von ihm verarbeiteten persönlichen Daten, wenn Sie deren Richtigkeit oder Genauigkeit bestreiten, die Ungenauigkeit der strittigen persönlichen Daten jedoch nicht eindeutig festgestellt werden kann.

 

11.5 Einspruch oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder ihre Verwendung einzuschränken.

Der Betreiber prüft den Einspruch oder den Antrag auf Einschränkung so bald wie möglich, jedoch nicht mehr als 15 Tage nach Einreichung des Antrags, trifft eine Entscheidung in der Sache selbst und informiert Sie schriftlich über seine Entscheidung.

Ist der Antrag begründet, schränkt der Betreiber die Datenverarbeitung entsprechend ein oder beendet die Verarbeitung der Daten, einschließlich der weiteren Datenerhebung und -übermittlung, sperrt die Daten und informiert alle Personen, an die die personenbezogenen Daten, die Gegenstand des Widerspruchs sind, zuvor übermittelt wurden und die verpflichtet sind, Maßnahmen zur Durchsetzung des Widerspruchsrechts zu ergreifen.

 

11.6 Datenportabilität

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Ihnen in einem strukturierten, weit verbreiteten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, zu erhalten und diese Daten ohne Behinderung durch uns an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übertragen.

11.7 Nicht-Kooperation im Direktmarketing

Sie haben das Recht, die Zusammenarbeit in Bezug auf so genannte Direktmarketingbriefe jederzeit ohne Angabe von Gründen zu verweigern. In diesem Rahmen haben Sie das Recht, die Aufnahme Ihres Namens in die Kontakt- oder Akquisitionsliste, die Verwendung für Direktmarketingzwecke zu verweigern oder zu verbieten.

 

11.8 Benachrichtigung über die Änderung von Daten

Sie sind berechtigt und verpflichtet, jede Änderung der vom Betreiber verarbeiteten Daten innerhalb von 15 Tagen zu melden. Sie sind allein verantwortlich für die Folgen Ihres Versäumnisses, dies zu tun.

 

11.9 Entzug der Zustimmung

Die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung des Betreibers ist Ihre Zustimmung. Sie können Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, unbeschadet der rechtlichen Grundlage der Datenverarbeitung vor dem Widerruf der Zustimmung. Wir werden Ihre persönlichen Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht mehr verarbeiten und sie werden aus unseren Aufzeichnungen jeglicher Art gelöscht.

 

11.10 Einschränkung von Rechten

In Ausnahmefällen können die oben genannten Rechte durch gesetzliche Bestimmungen eingeschränkt werden, insbesondere um die Rechte der betroffenen Person oder anderer Personen zu schützen.

Der Betreiber wird Daten, die im Widerspruch zu Ihrer Erklärung zur Datenverarbeitung stehen, an jede autorisierte Stelle weitergeben, und zwar ausschließlich in den gesetzlich festgelegten Fällen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, Sie gelegentlich zu bitten, einige Änderungen in der Nutzung seines Systems, seiner Webseite oder seiner Dienste vorzunehmen. Sollten Sie diesen Anforderungen nicht nachkommen, kann der Betreiber seine Dienste aussetzen und Ihr Konto auf der Webseite sperren.

 

12. Datenschutzbeauftragter

 

Der Betreiber beschäftigt einen Datenschutzbeauftragten, um die geltenden Gesetze einzuhalten.

E-Mail-Adresse: kontakt@takso.de

Postanschrift: Poloweg 4, 85131 Pollenfeld, Deutschland

 

13. Umgang mit Datenschutzvorfällen

 

Zur Verhinderung und Bewältigung von Datenschutzvorkommnissen und zur Einhaltung geltender gesetzlicher Bestimmungen protokolliert der Betreiber Zugriffe und Zugriffsversuche auf seine Informationssysteme und analysiert und überwacht sie fortlaufend.

 

Stellen die zur Kontrolle befugten Mitarbeiter des Betreibers bei der Ausübung ihrer Tätigkeit einen Datenschutzvorfall fest, so haben sie unverzüglich den Vorgesetzten des Betreibers zu informieren.

Die Mitarbeiter des Betreibers sind verpflichtet, ihrem direkten Vorgesetzten oder der Person, die die Rechte des Arbeitgebers ausübt, Bericht zu erstatten, wenn sie von einem Vorfall in Bezug auf die Privatsphäre Kenntnis erhalten.

 

Ein Datenschutzvorfall kann an die in Abschnitt 2 oben angegebene E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Betreibers gemeldet werden. Wenn ein Datenschutzvorfall gemeldet wird, muss der Betreiber den Vorfall unverzüglich untersuchen, den Vorfall identifizieren und entscheiden, ob es sich um einen echten Vorfall oder einen Fehlalarm handelt.

 

Im Falle eines Datenschutzvorfalls grenzt der Betreiber die betroffenen Systeme, Personen und Daten ab, isoliert sie und sorgt dafür, dass die Beweise, die das Auftreten des Vorfalls belegen, gesammelt und aufbewahrt werden; darüber hinaus benachrichtigt er die zuständige Behörde unverzüglich, spätestens jedoch 72 Stunden, nachdem er von dem Datenschutzvorfall Kenntnis erlangt hat. Danach beginnt der Betreiber mit der Behebung des Schadens und der Wiederherstellung des rechtskonformen Betriebs.

Der Betreiber führt Aufzeichnungen über Vorfälle im Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre, die Folgendes umfassen

  • den Umfang der betroffenen persönlichen Daten;
  • den Umfang und die Anzahl der von dem Datenschutzvorfall betroffenen Personen;
  • Zeitpunkt des Datenschutzvorfalls;
  • Umstände und Auswirkungen des Datenschutzvorfalls;
  • die Maßnahmen, die zur Behebung des Vorfalls mit der Privatsphäre ergriffen wurden;
  • andere Daten im Sinne des Gesetzes über die Datenverarbeitung.

Aufzeichnungen über Vorfälle von Datenschutzzwischenfällen werden 5 Jahre lang aufbewahrt.

 

14. Datenschutzrichtlinien anderer Webseiten

 

Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nur für unsere Webseite. Wenn Sie also auf einen Link zu einer anderen Webseite klicken, sollten Sie deren Datenschutzrichtlinie lesen.

 

    15. Kontrollwechsel

     

Wir können Ihre persönlichen Daten auch als Teil eines Verkaufs, einer Fusion oder eines Kontrollwechsels oder in Vorbereitung auf eines dieser Ereignisse weitergeben. Jedes andere Unternehmen, das unser Unternehmen ganz oder teilweise kauft, hat das Recht, Ihre persönlichen Daten weiterhin zu verwenden, jedoch nur in der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Weise, sofern Sie nicht anderweitig zustimmen.

 

16. Andere Bestimmungen

 

Sie dürfen unserer Webseite nur gemäß dieser Datenschutzerklärung und nur im Rahmen des gesetzlich Zulässigen nutzen.

 

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit einseitig zu ändern. Im Falle einer Änderung einer dieser Bestimmungen aufgrund der obigen Ausführungen werden wir eine modifizierte Version dieser Datenschutzerklärung auf der Webseite veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie daher regelmäßig den aktuellen Inhalt dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden Wir Sie über unsere Webseite oder auf andere Weise informieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten.

 

Sie erkennen an, dass Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Webseite nach der Veröffentlichung oder Versendung einer Mitteilung über unsere Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet, dass die Verarbeitung, Nutzung und Übertragung Ihrer persönlichen Daten der aktualisierten Datenschutzrichtlinie unterliegt.

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den von uns gespeicherten persönlichen Daten haben oder eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

 

Schicken Sie uns eine E-Mail an: kontakt@takso.de

 

Service-Level-Vereinbarung

Datum des Inkrafttretens: 23.10.2020

 

Einführung

 

Dieses Service Level Agreement (SLA) ist eine Richtlinie, die die Nutzung der Takso Software as a Service Switchover regelt. Sofern hierin nicht anders angegeben, unterliegt dieses SLA den Nutzungsbedingungen und großgeschriebene Begriffe haben die darin angegebene Bedeutung. Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen dieses SLA in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

Für den Fall, dass Takso die Service-Verpflichtung nicht erfüllt, haben Sie Anspruch auf eine Service-Gutschrift wie unten beschrieben.

Verpflichtung zum Dienst

 

Takso unternimmt wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen, um den Service mit einem monatlichen Uptime-Prozentsatz während jedes monatlichen Abrechnungszyklus zur Verfügung zu stellen. Basierend auf dem Abonnement des Kunden:

Subskription-Typ 

Prozentuale monatliche Betriebszeit 

Enterprise

99.5%

Professionell

99.5%

Starter

98,5%

Kostenlos

98%

 

Geltungsbereich

Die folgenden Dienstleistungen sind durch dieses SLA abgedeckt:

  • Takso CDN-Dienst - Komponenten der Integration mit Ihrer Software
  • Takso Public Management API - Verwaltungs-API für Ihre Konfigurationen

Ausschlüsse

Die Dienstverpflichtung gilt nicht für die Nichtverfügbarkeit, Aussetzung oder Beendigung des Takso-Dienstes, die durch einen der folgenden Punkte verursacht wird oder damit zusammenhängt:

  • geplante Wartungsperiode
  • Notfallwartung
  • Nutzung des Dienstes mit einer nicht unterstützten/zurückgezogenen Version des Takso SDK (eine Version, die hinter mehr als einer Haupt- oder Nebenversion als die aktuelle Version steht)
  • Nutzung des Dienstes mit einem nicht-offiziellen Takso SDK
  • die Nutzung des Dienstes in einer Weise, die Takso empfohlen hat, zu ändern oder zu modifizieren
  • Probleme, die sich aus der Verwendung von Software, Hardware oder anderen technischen Geräten Dritter ergaben
  • Faktoren, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Takso liegen, einschließlich Internetzugang oder damit zusammenhängende Probleme außerhalb des Abgrenzungspunktes des Takso-Dienstes

Geplante Instandhaltung

Takso informiert den Kunden über geplante Wartungsarbeiten mindestens 72 Stunden im Voraus. 

Verwaltung von Unterstützungsdiensten

Verfügbarkeit

 

Die für den/die unter dieses Abkommen fallenden Dienst(e) spezifischen Abdeckungsparameter sind wie folgt:

  • E-Mail-Unterstützung: Überwacht von 8:00 Uhr morgens (MEZ) bis 17:00 Uhr abends (MEZ) Montag - Freitag, außer an Feiertagen (gemäß deutschen Gesetzen oder vorheriger schriftlicher Mitteilung).
  • E-Mails, die außerhalb der Bürozeiten eingehen, werden gesammelt, jedoch kann keine Aktion vor dem nächsten Arbeitstag erwartet werden.
  •  

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Service Level Agreement haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@takso.de.